Kalter Herbstmorgen

Manchmal macht man für sein Hobby wirklich verrückte Dinge.

Zum Beispiel Sonntags um sechs Uhr morgens aufzustehen, sich so warm anzuziehen, als ob man zu einer Arktisexpedition aufbricht und dann fast drei Stunden lang Bilder zu machen. Und genau das habe ich auch getan.

Mich hat es schon sehr lange mal gereizt morgens den Reif zu fotografieren, einfach weil das meiner Meinung nach den Herbst wohl am besten Wiederspiegelt.

Wallpaper:
Blattreif (ca. 2,3 MB)
Sonnenreif (ca. 1,3 MB)

Reif

Sonnenreif

Schnullerreif
„Kalter Herbstmorgen“ weiterlesen

Flattr this!

Irgendwie Herbst

Sehr lange hat es mir schon nicht mehr so in den Finger gejuckt fotografieren zu gehen, wie heute.
Da ich heute die Möglichkeit hatte trotz meiner beruflichen Einsapnnung fast drei Stunden fotografieren zu gehen, habe ich das klare Wetter ausgenutzt und bin in die herbstliche Kälte.

Ich merke irgendwie, wie mir das fehlt und ich habe das unbestimmt Gefühl das ich leicht aus der Übung bin.

Wallpaper:
Zaun (ca. 1,6 MB)

Zaun

Surviver
„Irgendwie Herbst“ weiterlesen

Flattr this!

Zwei Jahre und dabei Laufen gelernt

Perlblatt Vor zwei Jahren habe ich mir meine Spiegelreflexkamera gekauft und am gleichen Abend diese Seite aufgebaut.

Darum bin ich mal meine alten hier veröffentlichten Bilder durchgegangen und habe mir mal angeschaut was sich so entwickelt hat.
Ich bin sehr überrascht darüber welchen Weg ich in den zwei jahren genommen habe. Ich bin deutlich weg von dem „Einfach mal fotografieren“ hin zu einem gewissen professionellen Motiv- und Nachbearbeitungslevel gekommen bin.

Z.B. die Bilder vom letzten Herbst oder das Bild oben bei meineer letzten Runde zum Seeschloß Monrepos.

Ich hoffe das sich meiner Fähigkeiten so weiter entwickeln und ich vielleicht irgendwann nur noch so schöne Bilder veröffentllichen kann, wobei das meistens auch was mit Glück zu tun hat und weniger mit Talent

Flattr this!