Empfohlen

Ins Internet sprechen!

Bestimmt ist dem ein odere anderen meine neue Aktivität hier auf dem Blog aufgefallen.

Nach gut zwei Jahren in dem ich mein Hobby nur noch sehr sporadisch ausgeführt habe und so gut wie keine Bilder veröffentlicht habe bin ich doch nun wieder etwas aktiver geworden. Hier und an anderer Stelle.

Einerseits bespeile ich mein Twitter @derFotoente wieder mehr (wenn auch manchmal mit zu vielen Retweets) und ich habe mit einer Freundin einen eigenen Podcast gestartet.

Wer also mal Malikas und meine Stimme hören möchte, wie wir uns über Gott und die Welt unterhalten, ich in der letzten Folge viel über Madeira erzähle, der Folge uns zu

Zweimalmilieus

Der Podcast ist natürlich auch bei iTunes und in eurer bevorzugten Podcatcher-App zu finden (falls nicht bitte ich um kurze Rückmeldung um welche App es sich handelt, dann kümmere ich mich darum).

Der verschommene Blutmond

Am 27. Juli war eine Mondfinsternis die medial auch groß Angekündigt wurde.
Darum habe ich einmal versucht bei mit meinem Equipment den Mond aufzunehmen und was soll ich euch sagen? Es war ein totaler Reinfall. Kein einziges der Bilder, die ich vom Mond gemacht habe ist auch nur Ansatzweise brauchbar. Da aber doch ein paar sehr wenige schöne Bilder entstanden sind hier die „Ausbeute“ aus zwei Stunden im dunklen rumstehen und fotografieren…

DSC02326_DxO

DSC02332_DxO

Failure